Solare Meditation

Jeder Mensch befindet sich früher oder später auf der Suche nach dem Sinn im Leben und stellt sich die Frage, was seine Bestimmung ist. Die Suche nach der Antwort erweckt eine uralte Sehnsucht, dieses Wissen wieder zu entdecken. Gerade in Zeiten größter Herausforderung, wenn der Bedarf das Bewusstsein zu erweitern am dringlichsten ist, ist auch das Potenzial für Heilung und Erwachen auf einem Höhepunkt.

Die Sambodha (Sanskrit: spirituelles Erwachen durch perfektes höheres Wissen) Solaren Meditationstechniken lassen uns unsere inhärente Verbindung zur Urquelle der Schöpfung erfahren, weil sie auf dem tiefen Verständnis der allem Leben zugrundeliegenden Ordnungsprinzipien basieren.

Als langjährige Schülerin von Aaravindha Himadra habe ich eine Intensiv-Lehrerausbildung absolviert und sie mit dem Grad des „Paramahamsa“ abgeschlossen.

Sämtliche Sambodha Meditationstechniken, Mantra Wissenschaft und alles spirituelle Wissen, das ich in Einzelsitzungen und Seminaren anwende oder weitergebe, basieren auf den Lehren der Solaren „Surah Parampara“ Tradition.

Die Karnada Virya – Heiltechnik ist ein Kernstück der Heilverfahren der Surah-Parampara Tradition. Sie ist eine sehr tiefgreifende Solare Heiltechnik, bei der spezielle Zugangspunkte am Körper (Karnadi) mit Mantren/Klänge, die in der Stille praktiziert werden, aktiviert werden. Obwohl diese Heiltechnik ausgesprochen sanft ist, ist sie sehr tiefgreifend und äußerst vielseitig anwendbar, da der Energiefluss im Körper ausgeglichen wird und dadurch Klärung und Ordnung auf einer tiefen Ebene entstehen.

Weitergehende Informationen finden Sie unter:

www.aaravindha.com
www.sambodha.org